Chronik des Schachclub Kempten

Festschrift aus dem Jahr 1992

Umbenennung des Schachclubs im Jahr 2002

Bis Mitte 2002 hieß unser Verein noch "Schachklub Kempten 1892 e. V." und war so auch im Vereinsregister eingetragen. Welche Überlegungen haben letztendlich dazu geführt, dass der Name zu "1878 e. V." geändert wurde?


Den Nachforschungen unserer Schachfreunde Günter Brunold und Rudolf Martin ist die Erkenntnis zu verdanken, dass 1892 unmöglich das Gründungsjahr des Schachklubs gewesen sein konnte. Ein ehemaliges Klubmitglied namens Hofmann hatte Hans Sontheim in den sechziger Jahren mitgeteilt, dass der Klub 1892 gegründet worden sei.

Neugründung im Jahr 1893

Am 2. November 1926 stand im „Allgäuer Tagblatt“, dass „1919 sich die Spieler nach 27 Jahren wieder zusammengefunden“ hätten. Tatsache ist aber, dass am 20. April 1893 eine Neugründung eines Schachklubs stattgefunden hat. Das steht sowohl in der damaligen Kemptener Tageszeitung („Allgäuer Zeitung“ vom 19.04.1893) als auch in einem der „Ranneforths Schachkalender“.

Es ist natürlich denkbar, dass sich die Schachspieler schon vor 1893 getroffen haben, um Schach zu spielen und über eine Neugründung des Klubs nachzudenken. Diese fand aber letztendlich erst im Jahr 1893 statt, womit die bisher im Vereinsnamen geführte Jahreszahl definitiv falsch war.

Gründungsjahr 1878

Doch nicht nur im Jahr 1893, sondern bereits im Jahr 1878 wurde in Kempten ein Schachklub gegründet. Das ist durch ein Dokument vom 06.12.1878, das im Stadtarchiv Kempten aufbewahrt wird, belegt. Leider kennen wir nur den Namen eines Gründungsmitglieds, obwohl es Vermutungen über weitere damalige Mitglieder gibt. Es ist sehr wahrscheinlich, dass diese Mitglieder auch nach dem Ersten Weltkrieg wieder im Klub aktiv waren.

 

Es gab bis 1919 öfters Zeitabschnitte, für die bislang kein Nachweis über einen Schachklub in Kempten zu finden war, beispielsweise 1882, 1897, 1899, 1906 und von 1910 bis 1913. Diese Lücken in der Historie galten jedoch zum Teil auch schon für die Jahreszahl 1892, die bislang im Vereinsnamen geführt wurde und waren somit kein Grund, den Klubnamen nicht mit einem älteren Gründungsjahr mit einer tatsächlich zutreffenden Jahreszahl zu versehen.


Die Umbenennung des Vereins führte übrigens zu dem Kuriosum, dass im Jahr 1992 das 100-jährige Vereinsjubiläum gefeiert worden war und gerade einmal elf Jahre später im Jahr 2003 bereits das 125-jährige Jubiläum folgte. 

"Schach ist das Spiel, das die Verrückten gesund hält."

(Albert Einstein)